• veganfoodloverreze

Schokomuffins ( vegan & glutenfrei )

Vegane & glutenfreie Schokomuffins mit Kokosblütenzucker - je mehr Schoko, umso besser, nicht wahr? Guten Appetit! :)

 

Zutaten:

Zubereitung:

  1. Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

  2. Mehl, Zucker, Backkakao, Backpulver und eine Prise Salz vermischen.

  3. Pflanzenmilch, Mandelmus und Apfelessig hinzugeben und zu einem Teig verrühren.

  4. Zartbitterschokolade in kleine Stücke hacken und unter den Teig heben.

  5. Den Teig auf kleine Muffinförmchen aufteilen. Im vorgeheizten Backofen für ca. 20-25 Minuten backen.


 

Tipp:

• Um zu verhindern, dass die Muffinförmchen auf der Seite umkippen und der Teig herausläuft kann ich euch Muffinbackförmchen aus Silikon*empfehlen. In diese werden die Papierförmchen hineingegeben und anschließend mit dem Teig befüllt.


• An Stelle des Mandelmuses* kann alternativ auch Öl verwendet werden. Hier eignet sich am besten geschmacksneutrales Öl wie zB. Kokosöl*, Rapsöl oder alternativ auch Ölivenöl* für. Allerdings verändert sich dadurch die Konsistenz & der Geschmack etwas.


Hafermehl* könnt ihr bereits fertiger kaufen. Ich mahle mir mein Hafermehl allerdings immer selbst aus Haferkörnern* mit meiner Getreidemühle*. Alternativ könnt ihr auch einfach Haferflocken in einen Mixer* geben und fein mahlen.


 

Bei den mit (*) markierten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Wenn du über diesen Link etwas kaufst erhalte ich eine kleine Provision. Für dich entstehen dadurch keinerlei zusätzliche Kosten oder Sonstiges. Du würdest mich damit lediglich unterstützen und mir einen Gefallen tun. Vielen Dank! :)

18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen